Permanenzen

Roulette Permanenzen

Das Beobachtungsprotokoll der Roulettewürfe, die fortlaufende Aufzeichung der erschienenen Roulettezahlen eines bestimmten Tisches ist die Permanenz. Sie wurde bis in die 70er Jahre von einem Angestellten der Spielbank mitgeschrieben, in manchen Casinos auch schon während des Spiels abschnittweise zur Einsichtnahme ausgehängt und darüber hinaus auch schon nach Nummern in einer Strichliste aufgegliedert. Die meisten Spielbanken geben die Permanenzen täglich gedruckt heraus und liefern auf Bestellung Sammelbände, andere überlassen die Permanenzen einer Casinozeitschrift zum Abdruck.

(aus K.v.Haller’s Roulett Lexikon, mehr dazu auf den Seiten 269 bis 282, inclusive aufgeschlüsselter Permanenzen aus den Casinos Baden-Baden, Travemünde und Bologna/Italien)

Passende Stichworte aus dem Lexikon:
– Permanenz
– Permanenzen
– Permanenz, ihre spezifischen Merkmale
– Permanenzanalyse
– Permanenzausdrucke
– Permanenzbände
– Permanenzen im Wandel der Zeiten
– Permanenz, welcher kann man trauen?
– Persönliche Permanenz

Folgende deutsche Spielcasinos veröffentlichen die bisher gefallenen Zahlenfolgen an den Roulettetischen:

Spielbank Wiesbaden, Zahlenarchiv ab 2003
Dortmund-Hohensyburg
Spielbank Bad Homburg (letzten 7 Tage)
Casino Duisburg
Spielbank Saarbrücken und Casino Schloss Berg
Casino Bremen

Die Spielbank Hamburg hatte lange Zeit das größte Zahlenarchiv der geworfenen Zahlen von den Roulette Tischen. Viele Tüftler aus aller Welt verwendeten die Coupfolgen als Grundlage für die eigene Systemforschung. Aus Hamburg gibt es schon seit langer Zeit keine solchen Daten mehr. Heutzutage ist das Wiesbaden Archiv der Maßstab für langfristige Computerprüfungen anhand von hunderttausenden real geworfenen Roulettezahlen. Andere große Casinos, wie z.B. die Spielbank Stuttgart und die Berliner Spielbank veröffentlichen keine fortlaufenden Zahlen, obwohl es technisch kein Problem wäre. Das Fair Play bezüglich der korrekten zufälligen Spielabläufe wäre für die Casinobesucher transparenter nachvollziehbar, wenn die Daten zur Verfügung stehen würden.

Im Onlinebereich sind kaum noch Zahlenfolgen zu finden. Live Permanenzen gab es damals vom Vittoriosa Casino, das später offline ging. Im Smartlive kann im eingeloggten Modus der Verlauf der letzten 5 Rotationen (185 Würfe) mitverfolgt werden. Einige Bossmedia-Casinos veröffentlichten damals die Zahlen der vergangenen 30 Tage, z.B. Goldclub, bwin, Sunset und Casinoclub (inzwischen nur noch dort abrufbar).

Categories: Lexikon
Kommentare deaktiviert

Comments are closed.